Search form

Lang selector

  • Rahel ist Professorin für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen historisch in der Tradition der Kritischen Theorie, systematisch in der Sozialphilosophie, Sozialtheorie, Sozialontologie sowie Anthropologie, der Politischen Philosophie und Philosophischen Ethik.

  • Eva ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Kodirektorin am Center for Humanities & Social Change an der Humboldt Universität zu Berlin. Sie arbeitet zu Theorien sozialen Wandels, feministischen Themen und dem modernen Eigentumsbegriff.

  • Isette ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Humanities & Social Change an der Humboldt-Universität zu Berlin. In ihrer Dissertation arbeitet sie zu gesellschaftlicher Transformation und „Krisen der Geschichte“. Ihre Interessenschwerpunkt liegen in der Kritischen Theorie, Sozialphilosophie und Philosophie der Geschichte.

  • Bastian ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie an der HU Berlin.  Er lehrt, forscht und publiziert in den Bereichen Wirtschaftsphilosophie, Sozialphilosophie, Kritische Theorie und Philosophie der Aufklärung.

  • Lea ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Center for Humanities & Social Change  an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie promoviert zu dem Thema „Arbeit als Reproduktion“. Ihre Interessenschwerpunkte liegen in der Kritischen Theorie, der Sozial-Philosophie und feministischen Philosophie.

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Viktor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Gegenwärtig erforscht er, wie sich der Politische Liberalismus und radikale Demokratietheorien zusammenbringen lassen, um den Gemeinschaftsbegriff westlicher Demokratien zu kritisieren.