Search form

Lang selector

Alex Demirović

Alex Demirovic promovierte in Philosophie mit einer Dissertation über marxistische Ästhetik. 1992 habilitierte er sich mit einer epistemologischen Studie über die Entwicklung der Kritischen Theorie in den 1950er und 1960er Jahren: Der nonkonformistische Intellektuelle. Von 1990 bis 2001 war er Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung und befasste sich mit empirischen Forschungen zu neuen sozialen Bewegungen …

Oktober 2020 – Juni 2021

Weiterlesen » »

Ruth Yeoman

Dr Ruth Yeoman is Research Fellow (Kellogg College, University of Oxford) and Associate Professor of Business Ethics (Northumbria University). Her research focusses on meaningfulness and mutuality in work, organisations and systems. Ruth has published two monographs, Ethics, Meaningfulness, and Mutuality for Routledge Studies in Business Ethics (2020), and Meaningful Work and Workplace Democracy: a philosophy …

Mai – Juni 2021

Weiterlesen » »

Sabine Flick

Sabine Flick ist Professorin für Geschlecht und Sexualität in der Sozialen Arbeit an der Hochschule Fulda. Ihre Forschung geht von einer interdisziplinären Perspektive aus, in der die Felder der Sozialtheorie und kritischen Theorie, der Medizinsoziologie, der Berufssoziologie und Fragen der Normativität und Kritik in empirischer Forschung ineinandergreifen. 2020 habilitierte sie zum Thema „Zur Biographierung sozialen …

April – September 2020

Weiterlesen » »

Jonathan David Klein

Jonathan Klein ist Fellow am Center in Berlin. Er hat in Maastricht, Tokyo, New York und Frankfurt am Main Europäische Studien, Internationale Politik und Politische Theorie studiert und war anschließend am Exzellenzcluster „Die Herausbildung Normativer Orders“ als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Er schreibt seine Doktorarbeit in Frankfurt am Main (betreut von Prof. Dr. Martin Saar) zur …

April 2020 – Juni 2021

Weiterlesen » »

Volkan Cidam

Volkan Çıdam ist Assistant Professor of Political Science an der Universität Boğazçi, Istanbul. Seit Januar 2019 ist er Gastwissenschaftler am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität mit Unterstützung des PSI der Alexander von Humboldt-Stiftung. Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle von Demokratietheorie, Deutschem Idealismus, dem sozialen und politischen Denken von Marx, Marxismus und Kritischer Theorie. Zu …

January 2019 – December 2020

Weiterlesen » »

Andreas Malm

Andreas Malm ist Associate Professor für Humanökologie an der Universität Lund, Schweden. Seine Forschung konzentriert sich hauptsächlich auf verschiedene Aspekte der Klimakrise. Er ist unter anderem Autor des Buches Fossil Capital: The Rise of Steam Power and the Roots of Global Warming (Verso, 2016) und The Progress of This Storm: Nature and Society in a …

January – June 2020

Weiterlesen » »

Aldo Beretta

Aldo Beretta ist Philosoph und politischer Theoretiker. Nach seiner Promotion hatte er Forschungs- und Lehraufträge an der Alice-Salomon-Hochschule und am Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika inne. Beretta war politischer Berater für mehrere Regierungen in Lateinamerika und arbeitete mit dem UNESCO-Lehrstuhl für universitäre und regionale Integration zusammen. Gegenwärtig konzentriert sich seine Forschung auf die konfliktreiche Beziehung zwischen …

October 2019 – March 2020

Research Affiliate Postdoctoral Fellow (since April 2020)

Weiterlesen » »

Andrew Arato

Andrew Arato ist Professor für politische und Sozialtheorie im Department für Soziologie an der New School for Social Research, New York. Er war Teil der renommierten ungarischen Schule des Marxismus in seiner frühen intellektuellen Ausbildung und ist weithin bekannt für das zusammen mit Jean L. Cohen verfasste Buch Civil Society and Political Theory. Er ist …

May – June 2019

Weiterlesen » »

Jean Louise Cohen

Jean Louise Cohen ist die Nell und Herbert Singer Professorin für politisches Denken an der Columbia University, New York. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der zeitgenössischen politischen und Rechtstheorie mit besonderem Fokus auf Demokratietheorie, kritische Theorie, Zivilgesellschaft, Gender und Recht. Ihre einflussreichen Beiträge reichen von einer Kritik der fehlenden politischen Philosophie bei Marx bis hin zu …

June – July 2019

Weiterlesen » »

Ulf Bohmann

Ulf Bohmann ist Postdoc-Wissenschaftler an der Technischen Universität Chemnitz. Er studierte bis 2007 Politikwissenschaft, Soziologie, Philosophie und Sozialpsychologie an der Universität Augsburg und der Fernuniversität Hagen. Er promovierte 2013 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit einer Arbeit über den Begriff der kritischen Genealogie im Werk von Michel Foucault und Charles Taylor unter der Betreuung von Hartmut …

April – September 2019

Weiterlesen » »

Frank Schumann

Frank Schumann ist post-doc Wissenschaftler am Fachbereich Sozialpsychologie der International Psychoanalytic University Berlin (IPU Berlin). Seine Forschungsinteressen kreisen um die Fragen, wie die soziale Wirklichkeit subjektiv wahrgenommen wird und wie diese Erfahrung soziale und politische Praktiken prägt. Zur Beantwortung dieser Fragen bedient sich Schumann der Psychoanalyse, der Sozialpsychologie, der Kritischen Theorie, der Soziologie der Kritik, …

March – September 2019

Weiterlesen » »

Daniel Loick

Daniel Loick ist Philosoph und Sozialtheoretiker. Seit 2020 ist er Associate Professor of Political and Social Philosophy an der Universität Amsterdam und assoziierter Wissenschaftler am Institut für Sozialforschung (Frankfurt). Nach seiner Promotion im Jahr 2010 arbeitete Daniel Loick an den philosophischen Fakultäten der Goethe-Universität Frankfurt und der Humboldt-Universität zu Berlin, am Institut für Sozialforschung, am …

October 2018 – March 2019

Weiterlesen » »

Andrea Roedig

Andrea Roedig ist freie Publizistin in Wien. Sie promovierte im Fach Philosophie, war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin. Von 2001 bis 2006 leitete sie in Berlin die Kulturredaktion der Wochenzeitung Freitag. Seit 2007 lebt und arbeitet sie in Wien und schreibt für diverse deutsche, österreichische und schweizerische Medien (NZZ; Woz; Standard; Freitag, Psychologie Heute, …

December 2018 – January 2019

Weiterlesen » »

Bertram Lomfeld

Bertram Lomfeld ist Professor für Privatrecht und Grundlagen an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind die rechtliche Konstruktion privatrechtlicher Grundinstitutionen (wie Vertrag, Eigentum oder die Unternehmensform), ihre konstitutive Kraft für moderne Gesellschaften, ihre pluralistischen politischen Begründungen und mögliche zukünftige Gestaltungen. Bertrams kritischer Ansatz zielt darauf ab, zu analysieren, wie Rechtsinstitutionen die soziale Grammatik der …

October 2018 – March 2019

Weiterlesen » »

Karen Ng

Karen war während des ersten Jahres 2018 Forschungsstipendiatin am HSC Center in Berlin. Ihre Arbeit am Center fokussierte den deutschen Idealismus und die Kritische Theorie, insbesondere das Überdenken marxistischer Konzepte wie Gattungswesen, Entfremdung und Ideologie für die Gegenwart. Während ihrer Zeit am Center nahm sie an der internationalen Emanzipationskonferenz anlässlich des 50. Jahrestages des Mai …

Spring 2018

Weiterlesen » »

Nial Tekin

Nach ihrem Bachelor-Studium in Istanbul absolvierte Nial Tekin ein Master-Studium im Bereich der Arbeitssoziologie an der Universität Évry in Frankreich. Dort promovierte sie mit einem interdisziplinären Ansatz aus Soziologie und Sozialphilosophie zu spezifischen Formen der Entfremdung im neoliberalen Kapitalismus der Arbeitswelt. Diesen interdisziplinären Ansatz setzt Nial Tekin am Humanities and Social Change Center in Berlin …

Oktober 2020 – Juli 2021

Weiterlesen » »

Nial Tekin

Nach ihrem Bachelor-Studium in Istanbul absolvierte Nial Tekin ein Master-Studium im Bereich der Arbeitssoziologie an der Universität Évry in Frankreich. Dort promovierte sie mit einem interdisziplinären Ansatz aus Soziologie und Sozialphilosophie zu spezifischen Formen der Entfremdung im neoliberalen Kapitalismus der Arbeitswelt. Diesen interdisziplinären Ansatz setzt Nial Tekin am Humanities and Social Change Center in Berlin …

Oktober 2020 – Juli 2021

Weiterlesen » »

Jonathan David Klein

Jonathan Klein ist Fellow am Center in Berlin. Er hat in Maastricht, Tokyo, New York und Frankfurt am Main Europäische Studien, Internationale Politik und Politische Theorie studiert und war anschließend am Exzellenzcluster „Die Herausbildung Normativer Orders“ als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Er schreibt seine Doktorarbeit in Frankfurt am Main (betreut von Prof. Dr. Martin Saar) zur …

April 2020 – Juni 2021

Weiterlesen » »

Alex Demirović

Alex Demirovic promovierte in Philosophie mit einer Dissertation über marxistische Ästhetik. 1992 habilitierte er sich mit einer epistemologischen Studie über die Entwicklung der Kritischen Theorie in den 1950er und 1960er Jahren: Der nonkonformistische Intellektuelle. Von 1990 bis 2001 war er Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung und befasste sich mit empirischen Forschungen zu neuen sozialen Bewegungen …

Oktober 2020 – Juni 2021

Weiterlesen » »

Ruth Yeoman

Dr Ruth Yeoman is Research Fellow (Kellogg College, University of Oxford) and Associate Professor of Business Ethics (Northumbria University). Her research focusses on meaningfulness and mutuality in work, organisations and systems. Ruth has published two monographs, Ethics, Meaningfulness, and Mutuality for Routledge Studies in Business Ethics (2020), and Meaningful Work and Workplace Democracy: a philosophy …

Mai – Juni 2021

Weiterlesen » »

Karen Ng

Karen war während des ersten Jahres 2018 Forschungsstipendiatin am HSC Center in Berlin. Ihre Arbeit am Center fokussierte den deutschen Idealismus und die Kritische Theorie, insbesondere das Überdenken marxistischer Konzepte wie Gattungswesen, Entfremdung und Ideologie für die Gegenwart. Während ihrer Zeit am Center nahm sie an der internationalen Emanzipationskonferenz anlässlich des 50. Jahrestages des Mai …

Spring 2018

Weiterlesen » »

Bertram Lomfeld

Bertram Lomfeld ist Professor für Privatrecht und Grundlagen an der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind die rechtliche Konstruktion privatrechtlicher Grundinstitutionen (wie Vertrag, Eigentum oder die Unternehmensform), ihre konstitutive Kraft für moderne Gesellschaften, ihre pluralistischen politischen Begründungen und mögliche zukünftige Gestaltungen. Bertrams kritischer Ansatz zielt darauf ab, zu analysieren, wie Rechtsinstitutionen die soziale Grammatik der …

October 2018 – March 2019

Weiterlesen » »

Andrea Roedig

Andrea Roedig ist freie Publizistin in Wien. Sie promovierte im Fach Philosophie, war wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin. Von 2001 bis 2006 leitete sie in Berlin die Kulturredaktion der Wochenzeitung Freitag. Seit 2007 lebt und arbeitet sie in Wien und schreibt für diverse deutsche, österreichische und schweizerische Medien (NZZ; Woz; Standard; Freitag, Psychologie Heute, …

December 2018 – January 2019

Weiterlesen » »

Daniel Loick

Daniel Loick ist Philosoph und Sozialtheoretiker. Seit 2020 ist er Associate Professor of Political and Social Philosophy an der Universität Amsterdam und assoziierter Wissenschaftler am Institut für Sozialforschung (Frankfurt). Nach seiner Promotion im Jahr 2010 arbeitete Daniel Loick an den philosophischen Fakultäten der Goethe-Universität Frankfurt und der Humboldt-Universität zu Berlin, am Institut für Sozialforschung, am …

October 2018 – March 2019

Weiterlesen » »

Frank Schumann

Frank Schumann ist post-doc Wissenschaftler am Fachbereich Sozialpsychologie der International Psychoanalytic University Berlin (IPU Berlin). Seine Forschungsinteressen kreisen um die Fragen, wie die soziale Wirklichkeit subjektiv wahrgenommen wird und wie diese Erfahrung soziale und politische Praktiken prägt. Zur Beantwortung dieser Fragen bedient sich Schumann der Psychoanalyse, der Sozialpsychologie, der Kritischen Theorie, der Soziologie der Kritik, …

March – September 2019

Weiterlesen » »

Ulf Bohmann

Ulf Bohmann ist Postdoc-Wissenschaftler an der Technischen Universität Chemnitz. Er studierte bis 2007 Politikwissenschaft, Soziologie, Philosophie und Sozialpsychologie an der Universität Augsburg und der Fernuniversität Hagen. Er promovierte 2013 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit einer Arbeit über den Begriff der kritischen Genealogie im Werk von Michel Foucault und Charles Taylor unter der Betreuung von Hartmut …

April – September 2019

Weiterlesen » »

Jean Louise Cohen

Jean Louise Cohen ist die Nell und Herbert Singer Professorin für politisches Denken an der Columbia University, New York. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der zeitgenössischen politischen und Rechtstheorie mit besonderem Fokus auf Demokratietheorie, kritische Theorie, Zivilgesellschaft, Gender und Recht. Ihre einflussreichen Beiträge reichen von einer Kritik der fehlenden politischen Philosophie bei Marx bis hin zu …

June – July 2019

Weiterlesen » »

Andrew Arato

Andrew Arato ist Professor für politische und Sozialtheorie im Department für Soziologie an der New School for Social Research, New York. Er war Teil der renommierten ungarischen Schule des Marxismus in seiner frühen intellektuellen Ausbildung und ist weithin bekannt für das zusammen mit Jean L. Cohen verfasste Buch Civil Society and Political Theory. Er ist …

May – June 2019

Weiterlesen » »

Aldo Beretta

Aldo Beretta ist Philosoph und politischer Theoretiker. Nach seiner Promotion hatte er Forschungs- und Lehraufträge an der Alice-Salomon-Hochschule und am Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika inne. Beretta war politischer Berater für mehrere Regierungen in Lateinamerika und arbeitete mit dem UNESCO-Lehrstuhl für universitäre und regionale Integration zusammen. Gegenwärtig konzentriert sich seine Forschung auf die konfliktreiche Beziehung zwischen …

October 2019 – March 2020

Research Affiliate Postdoctoral Fellow (since April 2020)

Weiterlesen » »

Andreas Malm

Andreas Malm ist Associate Professor für Humanökologie an der Universität Lund, Schweden. Seine Forschung konzentriert sich hauptsächlich auf verschiedene Aspekte der Klimakrise. Er ist unter anderem Autor des Buches Fossil Capital: The Rise of Steam Power and the Roots of Global Warming (Verso, 2016) und The Progress of This Storm: Nature and Society in a …

January – June 2020

Weiterlesen » »

Volkan Cidam

Volkan Çıdam ist Assistant Professor of Political Science an der Universität Boğazçi, Istanbul. Seit Januar 2019 ist er Gastwissenschaftler am Institut für Philosophie der Humboldt-Universität mit Unterstützung des PSI der Alexander von Humboldt-Stiftung. Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle von Demokratietheorie, Deutschem Idealismus, dem sozialen und politischen Denken von Marx, Marxismus und Kritischer Theorie. Zu …

January 2019 – December 2020

Weiterlesen » »

Sabine Flick

Sabine Flick ist Professorin für Geschlecht und Sexualität in der Sozialen Arbeit an der Hochschule Fulda. Ihre Forschung geht von einer interdisziplinären Perspektive aus, in der die Felder der Sozialtheorie und kritischen Theorie, der Medizinsoziologie, der Berufssoziologie und Fragen der Normativität und Kritik in empirischer Forschung ineinandergreifen. 2020 habilitierte sie zum Thema „Zur Biographierung sozialen …

April – September 2020

Weiterlesen » »