Search form

Lang selector

  • Februar 17, 2022
  • 6:00 pm » 8:00 pm
  • online

„Wer den Sozialstaat bewahren oder gar ausbauen will, muss Migration verhindern.“ Es waren Thesen wie diese, mit denen sich im letzten Jahrzehnt ehemalige Linke ins Lager der rassistischen und sogar völkischen Rechten verabschiedeten. Zugrunde liegt solchen Überlegungen ein Gesellschaftsbild, in dem sich das Elend der einen nur durch die Verschärfung des Elends der anderen aufheben …

  • Juni 14, 2022
  • 6:00 pm » 8:00 pm
  • Haus der Kulturen der Welt

Benjamin Lectures mit Nancy Fraser 14.-16. Juni 2022 Nancy Fraser wird in ihren Walter-Benjamin-Lectures „Drei Erscheinungsweisen kapitalistischer Arbeit“ von einer erstaunlichen These ausgehen, die sich in W. E. B. Du Boisʼ Meisterwerk Black Reconstruction aus dem Jahr 1935 findet: Hätten sich die Kräfte gegen die Sklaverei – deren Abolitionismus Du Bois als Arbeiter:innenbewegung charakterisiert – mit den …

  • Dezember 9, 2021

Braucht es heute noch eine umfassende Gesellschaftstheorie, die den Zusammenhang und die Wechselwirkung der verschiedenen gesellschaftlichen Sphären klärt? In ihrem einflussreichen Aufsatz „Gender as Seriality“ von 1994 ist Iris Marion Young skeptisch. Viel Aufwand sei in Theorien geflossen, die keinen besonderen Zweck verfolgten als „to understand, to reveal the way things are“. Jetzt aber sei …

  • August 23, 2021

Critical Theory In Context Podcast Episode 2 https://ctic.podigee.io/2-fossil-fascism Andreas Malm und Lise Benoist (Zetkin-Collective) im Gespräch mit Christian Schmidt   We are talking about their recently published book “White Skin, Black Fuel: On the Danger of Fossil Fascism”, which came out with Verso in 2021. The history of fossil capital has been one of the …

  • Juli 3, 2021

Critical Theory In Context Podcast Episode 1 https://ctic.podigee.io/1-climates-of-capital Nancy Fraser in conversation with Rahel Jaeggi In her work, Nancy Fraser has developed a theoretical framework that focuses on the big questions surrounding the peculiar social form known as „capitalism,“ upending many of our commonly held assumptions about what capitalism is and how to subject it …

  • Oktober 5, 2021
  • 2:30 pm » 4:30 pm
  • online

Vom 5. bis zum 7. Oktober 2021 diskutierten wir im Rahmen des Global Forums der internationalen Initiative #democratizingwork die Themen der „Demokratisierung“, „Dekommodifizierung“ und „Dekarbonisierung“ der Arbeit auf drei unterschiedlichen Online-Panels mit Journalist*innen, Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen und Gewerkschaftler*innen eingehender. Mit unseren Online Panels knüpften wir an unsere In Context Veranstaltung zur Demokratisierung der Arbeit an, die …